Homeoffice – worauf ist in Videokonferenzen zu achten?

22 Januar
2021

Ersetzen Videokonferenzen bald schon das persönliche Gespräch? Als Rhetorik- und Medientrainer haben wir bei Hartmann Rhetorik recht unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Wenn man sich bereits kennt und zu zweit „face to face“ bleiben kann, sind Videogespräche oft eine tolle Sache. Meist genutzt, um Menschen zusammen zu bringen. Von einem Ort irgendwo auf dieser Welt zum anderen. Wie sieht es aber bei mehr als 10 oder 20 Teilnehmern aus, die aus dem Homeoffice stundenlang vor dem Laptop beruflichen Themen folgen und sich aktiv einbringen sollen?

Christoph Wöhrle von Zeit Online wollte es genauer wissen und rief vor einigen Tagen an. Welche Rolle dabei Blickkontakt, Dresscode und hereinplatzende Kinder spielen lesen Sie im Zeit-Interview:

Unsere Leistungen

Copyright © 2021 Hartmann-Rhetorik.de | All rights reserved.