Medientraining

  • Zertifikat
  • Seminar Broschüre
  • CD mit Seminaraufnahme
  • Wirkungsanalyse
  • 2 Kurstage
  • Berlin, Büro der Hartmann Rhetorik GmbH
  • 1.290 Euro plus MwSt.

Termine

22.10.2018 - 23.10.2018 Verfügbare Plätze 4
26.11.2018 - 27.11.2018 Verfügbare Plätze 5
Wir verstärken die Wirkung Ihrer Argumentation

für die verschiedenen Darstellungsformen journalistischer Formate. Im Medientraining lernen Sie darüber hinaus, wie Sie Ihre Sprechweise, Mimik und Gestik für Mikrofon und Kamera ausrichten.

Medientraining – Das Ergebnis

Im Fragedruck der Journalisten agieren Sie informativ und gewinnend. Sie kommen in 20 Sekunden auf den Punkt. Ihre Kernbotschaften erreichen wirksam und sicher Ihr Publikum.

Frank Hartmann

Frank Hartmann

Geschäftsführer & Trainer

Tel
030 - 92 25 10 20

E-Mail
f.hartmann@hartmann-rhetorik.de

Jens-Uwe Röke

Jens-Uwe Röke

Trainer & Senior-Berater

Tel
030 - 92 25 10 22

E-Mail
j-u.roeke@hartmann-rhetorik.de

Agnes Fischer

Agnes Fischer

Trainerin

Tel
030 - 92 25 10 20

E-Mail
a.fischer@hartmann-rhetorik.de

Die Idee

Wirksam, anschaulich, auf den Punkt – das Seminar für Repräsentanten, Politiker, Manager und alle Fachkräfte, die überzeugend und professionell in den Medien auftreten wollen.

Die Ziele

  • Das eigene Anliegen wirksam präsentieren, Authentizität und Persönlichkeit
  • Aufbereiten von argumentativen Kernbotschaften für die Öffentlichkeit
  • Fachinhalte reduzieren und nachschärfen: In 20 Sekunden auf den Punkt kommen
  • Verbinden von Fakten und Emotionen, Übersetzen in die Zuhörerperspektive
  • Mediengerechte Sprach- und Sprechweise
  • Mögliche Manipulationsabsichten abwehren, journalistischer Fragetechnik begegnen
  • Publikumsvertrauen aufbauen und eigene Positionen aktiv herausstellen

Die Inhalte

  • Argumente für Statement und Interview stringent im Dreisatz unter Zeitvorgabe verknüpfen
  • Ausblenden der Frage durch Aufhänger- und Umschalttechnik, Verankern der Botschaft durch Kernaussagen
  • Konkrete Fakten anschaulich vermitteln: bildhafte Beispiele und Metaphern
  • W-Fragen, Schlüsselwörter, Konsens- und Nutzenargumente gezielt einsetzen
  • Unterstellungen, unzulässige Verallgemeinerungen, Provokationen, Suggestiv- und Fangfragen erkennen und im Interesse eigener Ziele geschickt beantworten
  • Umbewerten der Fragerichtung, Zurückführen zum Thema: klärend, aktiv und angemessen
  • Vorgespräch, mögliche Absprachen, Regeln für Hintergrundgespräche
  • Blickkontakt und Körpersprache, Sprech- und Pausentechnik

Die Wirkungsanalyse

Aus einer Videoanalyse mit persönlichem Feedback zu Ihrem Stärken-Reserven-Profil entwickeln wir ein maßgeschneidertes Training.

Ihr Vorteil: Mehr individueller Lernerfolg in jedem Seminar. Für jeden einzelnen Teilnehmer.

Erste Tipps

  • Üben Sie am besten einmal täglich auf offene W-Fragen kurz und erklärend zu antworten. Kurz sind 15-20 Sekunden oder 1-3 klare Sätze.
  • Schauen Sie bitte nicht in die Kamera, weder beim Experten-O-Ton für einen Beitrag, noch als TV-Studiogast in den Abendnachrichten.
  • Versuchen Sie beim Sprechen ganz natürlich zu bleiben und Ihren Text nicht einfach nur aufzusagen.
  • Lassen Sie sich nicht durch unterstellende Fragen provozieren. Journalisten fragen im Interesse der Öffentlichkeit und für die Menschen „draußen“ sollten Sie auch antworten: nützlich, informativ und verständlich!

Unsere Leistungen

Copyright © 2019 Hartmann-Rhetorik.de | All rights reserved.